Die neue Schnellbuslinie S15 ab 02.01.2023

Im Stundentakt von Enger zum Bielefelder Hauptbahnhof

Mit dem ÖPNV auf dem schnellsten Weg von Spenge über Westerenger und Enger-Mitte zum Bielefelder Hauptbahnhof und zum Jahnplatz. Der Bus fährt ab 02.01.2023 stündlich – werktags zwischen 6 Uhr und 20 Uhr sowie samstags zwischen 9 Uhr und 19 Uhr. Die Fahrzeit vom Buskontaktpunkt „Kleinbahnhof“ in Enger-Mitte bis zum Hauptbahnhof in Bielefeld beträgt gerade einmal 27 Minuten.
OWLmobil: S15 Schnellbus

Die Vorteile liegen auf der Hand. Bürgermeister Thomas Meyer berichtet von der Fahrt von Enger-Westerenger, Dreyener Straße bis zur Haltestelle Schildesche, Johannesstift, die künftig ohne Umstieg in 26 Minuten mit dem Schnellbus zurückgelegt werden kann. Bisher sind Fahrgäste mit drei Umstiegen 54 Minuten unterwegs. Sein Bekannter freue sich schon über den schnellen Weg zur Arbeit, dem Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB).

Herr Kreisdirektor Altenhöner hebt den Aspekt des Klimaschutzes hervor, wenn die Arbeitswege statt mit dem eigenen Pkw mit dem ÖPNV zurückgelegt werden. Frau Schneider ergänzt, dass das eigene Auto am Tag durchschnittlich 23 von 24 Stunden steht.

Berufspendler:innen fahren künftig auf direktem Weg ohne Umstieg zum Bielefelder Hauptbahnhof mit dem Anschluss an die Regionalbahnen nach Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück und Hamm.

Vorteile ergeben sich auch für die Freizeit. Ohne Umstieg benötigen Sie von Enger, Kleinbahnhof bis zur Haltestelle Bielefeld, Obersee nur 15 Minuten – anschließend ohne lästige Parkplatzsuche.

Darüber hinaus profitieren auch Schüler:innen der weiterführenden Schulen in Enger, die mit dem SchülerTicket von Enger-Westerenger auf direktem Weg nach Bielefeld fahren können – oder weiter mit der Regionalbahn im Umkreis des WestfalenTarifs, betont Ulrike Harder-Möller.