Linien-E-Carsharing

Was ist Linien-E-Carsharing?

Sie wohnen oder arbeiten in Borgholzhausen und wollen in die Innenstadt oder in eine der angrenzenden Siedlungen? Borgholzhausen hat dafür jetzt eine Alternative zum eigenen Auto: das Linien-E-Carsharing. Am Bahnhof Borgholzhausen wurde eine Mobilstation errichtet, an der Sie mit einem gültigen Nahverkehrsticket kostenlos ein Elektroauto ausleihen können. Damit fahren Sie schnell, flexibel und klimafreundlich entlang der definierten Linien an Ihr Ziel. Wer keinen Führerschein hat, kann sich einen Platz als Mitfahrer*in buchen.

Aktuell gibt es vier Routen, auf denen Sie das Linien-E-Carsharing nutzen können. Eine Weiterentwicklung des Projekts und eine Anmietung der Elektroautos durch Firmen sind in Planung. Das Konzept wurde zusammen mit der Westenergie AG entwickelt, die technische Abwicklung des Linien-E-Carsharing erfolgt durch den Mobilitätsanbieter Mer Germany GmbH.

OWL Mobil · Für Mobilität in den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh · ÖPNV · Icon Checken
OWL Mobil · Für Mobilität in den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh · ÖPNV · Icon Kaufen
owlMobil · Für Mobilität in den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh · ÖPNV · Carsharing
owlMobil · Für Mobilität in den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh · ÖPNV · Carsharing

Checken und Buchen.

Für die Nutzung des Linien-E-Carsharings benötigen Sie lediglich ein Nahverkehrsticket

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Einzelfahrschein oder ein Zeitticket bzw. Abo haben. Mehr Infos zu den für das Linien-E-Carsharing gültigen Tarifen finden Sie hier.

Das Linien-E-Carsharing ist über die kostenlose OWLmobil App nutzbar: Geben Sie in der Fahrplanauskunft der App Ihren Start- und Zielpunkt ein und wählen die passende Verbindung aus. Die Fahrplanauskunft zeigt Ihnen an, ob die gewählte Haltestelle vom Linien-E-Carsharing bedient wird.

Tippen Sie einfach auf den Button „Buchen“. Sie werden automatisch auf die Buchungsplattform für das Linien-E-Carsharing weitergeleitet.

owlMobil · Für Mobilität in den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh · ÖPNV · Carsharing

Registrieren.

Registrieren Sie sich als Fahrer*in oder Mitfahrer*in auf der Buchungsplattform unseres Partners Mer. So können auch Menschen ohne Führerschein Linien-E-Carsharing nutzen.

Die Registrierung als Fahrer*in erfordert neben grundsätzlichen Kontaktdaten auch eine Überprüfung der Fahrerlaubnis.
Nach der Registrierung können Sie Fahrzeug, Anzahl Ihrer Mitfahrer*innen, Datum und Uhrzeit festlegen. Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie mit Hilfe Ihrer Kundennummer und Ihres Passworts direkt buchen.

Laden Sie im Anschluss an die Buchung einfach ein Foto, einen Screenshot oder ein PDF-Dokument Ihres Nahverkehrstickets hoch. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

owlMobil · Für Mobilität in den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh · ÖPNV · Carsharing

Fahren.

An der Mobilstation am Bahnhof in Borgholzhausen stehen kompakte Renault ZOE oder großzügige Neunsitzer Opel Vivaro-e zum Fahren bereit. Diese können Sie nach Buchung mit der App oder der Kundenkarte öffnen.

Im Auto finden Sie neben den Fahrzeugschlüsseln auch leicht verständliche Anleitungen zur Nutzung des Fahrzeugs.

Fahren Sie nun auf kürzestem Weg über die Linie eines der festgelegten Ziele an. Nachdem Sie das Elektroauto auf einen extra für Sie reservierten Parkplatz gestellt haben, stecken Sie die Fahrzeugschlüssel wieder in die Halterung und schließen mit App oder Kundenkarte das Fahrzeug.

Checken und Buchen.

Für die Nutzung des Linien-E-Carsharings benötigen Sie lediglich ein Nahverkehrsticket.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Einzelfahrschein oder ein Zeitticket bzw. Abo haben. Mehr Infos zu den für das Linien-E-Carsharing gültigen Tarifen finden Sie hier.

Das Linien-E-Carsharing ist über die kostenlose OWLmobil App nutzbar: Geben Sie in der Fahrplanauskunft der App Ihren Start- und Zielpunkt ein und wählen die passende Verbindung aus. Die Fahrplanauskunft zeigt Ihnen an, ob die gewählte Haltestelle vom Linien-E-Carsharing bedient wird.

Tippen Sie einfach auf den Button „Buchen“. Sie werden automatisch auf die Buchungsplattform für das Linien-E-Carsharing weitergeleitet.

 

OWL Mobil · Für Mobilität in den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh · ÖPNV · Icon Checken

Registrieren.

Registrieren Sie sich als Fahrer*in oder Mitfahrer*in auf der Buchungsplattform unseres Partners Mer. So können auch Menschen ohne Führerschein Linien-E-Carsharing nutzen.

Die Registrierung als Fahrer*in erfordert neben grundsätzlichen Kontaktdaten auch eine Überprüfung der Fahrerlaubnis.
Nach der Registrierung können Sie Fahrzeug, Anzahl Ihrer Mitfahrer*innen, Datum und Uhrzeit festlegen. Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie sich mit Hilfe Ihrer Kundennummer und Ihres Passworts direkt buchen.

Laden Sie im Anschluss an die Buchung einfach ein Foto, einen Screenshot oder ein PDF-Dokument Ihres Nahverkehrstickets hoch. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

 

OWL Mobil · Für Mobilität in den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh · ÖPNV · Icon Kaufen

Fahren.

An der Mobilstation am Bahnhof in Borgholzhausen stehen kompakte Renault ZOE oder großzügige Neunsitzer Opel Vivaro-e zum Fahren bereit. Diese können Sie nach Buchung mit der App oder der Kundenkarte öffnen.

Im Auto finden Sie neben den Fahrzeugschlüsseln auch leicht verständliche Anleitungen zur Nutzung des Fahrzeugs.

Fahren Sie nun auf kürzestem Weg über die Linie eines der festgelegten Ziele an. Nachdem Sie das Elektroauto auf einen extra für Sie reservierten Parkplatz gestellt haben, stecken Sie die Fahrzeugschlüssel wieder in die Halterung und schließen mit App oder Kundenkarte das Fahrzeug.

 

owlMobil · Für Mobilität in den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Gütersloh · ÖPNV · Carsharing

Auch als Klassisches E-Carsharing buchbar

Auf der Buchungsplattform können Sie auch Klassisches e-Carsharing buchen. Dies beinhaltet eine einmalige Anmeldegebühr von 10 €.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Linien-E-Carsharing? Nehmen Sie bitte unter Linien-e-carsharing@epium.de mit uns Kontakt auf.

Tarife

Für die Nutzung des Linien-E-Carsharings benötigen Sie lediglich ein Nahverkehrsticket. Diese Tarife gelten für das Linien-E-Carsharing:

WestfalenTarif:
Der verbundweite Tarif für Bus und Bahn in ganz Westfalen-Lippe.
www.westfalentarif.de
www.teutoOWL.de

NRW-Tarif:
Gilt für Fahrten mit Nahverkehrszügen, Bussen und Stadtbahnen in ganz Nordrhein-Westfalen.
www.mobil.nrw

Niedersachsentarif: Borgholzhausen liegt im Geltungsbereich des Niedersachsentarifs. Daher dürfen Sie mit den Tickets des Niedersachsentarifs auch den innerörtlichen ÖPNV in Borgholzhausen nutzen. Das gilt nicht für das pauschale Niedersachsenticket (gilt nur in Nahverkehrszügen).
www.niedersachsentarif.de

Mit der OWLmobil App können Sie Fahrkarten (WestfalenTarif und NRW-Tarif) sicher und bequem online kaufen. Dafür ist ein Kundenkonto erforderlich. Bitte registrieren Sie sich und wählen Ihre Zahlungsart aus: Lastschrift, PayPal oder Kreditkarte. Selbstverständlich können Sie für das Linien-E-Carsharing auch anders erworbene Tickets (Fahrkartenautomaten, Verkaufsschalter) nutzen.

Oft gestellte Fragen / FAQ

Was ist Linien-E-Carsharing?

Ein nachhaltiges Mobilitätskonzept, damit auch im ländlichen Raum alle ans Ziel kommen und viele Zweitwagen zuhause bleiben.

Die Stadt hat Ziele definiert, für die bislang eine Anbindung an den ÖPNV fehlt. Inhaber*innen von Nahverkehrstickets können kostenlos bis zu 14 Elektroautos nutzen, um diese Ziele in Wohn- und Gewerbegebieten zügig zu erreichen. Das Buchen der E-Fahrzeuge funktioniert über eine App. Wichtigster Knotenpunkt ist die Mobilstation am Bahnhof.

  • Eine Linie ist die direkte Verbindung zwischen der Start- und der Zielhaltestelle – ohne Zwischenstopp
  • Aktuell gibt es Linien von der Mobilstation am Bahnhof bis zum Rathaus in der Innenstadt, bis Casum-Siedlung, bis Violenbachschule-Süd in Holtfeld und bis zum DRK Haus Ravensberg. Das Liniennetz wird im Laufe der Zeit weiter ausgebaut.

In der Kompaktklasse mit maximal 3 bis 4 Personen, in der Kombiklasse mit bis zu 8 Personen.

Das Projekt wird verantwortlich von der Westenergie Metering GmbH geführt. Weitere Partner sind die Mer Germany GmbH und die Transdev Ostwestfalen GmbH, welche über die OWL Verkehr GmbH die Bereitstellung der Buchungsmöglichkeit aus der OWLmobil App bereitstellt.

Als Fahrer eines Fahrzeuges muss ich im Besitz eines gültigen Führerscheines sein, Mitfahrer können also auch jünger als 18 Jahre alt sein.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung von Elektrofahrzeugen von Mer finden sie hier.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Ticketkauf über die OWLmobilApp finden Sie hier.

App

Das Linien-E-Carsharing ist nur über die OWLmobil App buchbar. Die App steht für Android und Apple kostenlos in jeweiligen App Stores zur Verfügung.

Eine Registrierung ist in der OWLmobil App nicht erforderlich, es reicht der kostenlose Download der App. Sobald Sie den Buchungs-Button betätigen, werden Sie auf die Registrierungs- bzw. Buchungsplattform für das Linien-E-Carsharing weitergeleitet. Dort erfolgt dann die Registrierung für Ihre Fahrt mit dem Linien-E-Carsharing.

Der Fahrer muss seinen Namen, die Adresse, den Geburtsort, das Geburtsdatum, eine E-Mail Adresse sowie eine Mobilfunknummer hinterlegen, damit eine online Führerscheinprüfung durchgeführt werden kann und die Korrespondenz bezüglich der Fahrzeugverfügbarkeit gewährleistet ist. Für den Mitfahrer reicht die Angabe des Namen, einer E-Mail Adresse sowie einer Mobilfunknummer aus.

Alle personenbezogenen Datenverarbeitungen erfüllen die gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz. Es können anonymisiert Daten ausgewertet werden, um das Angebot und das Marketing zu verbessern.

Es gilt die aktuelle Datenschutzerklärung des Fahrzeugbetreibers Mer, welche hier.

sowie die aktuelle Datenschutzerklärung der OWLmobil, welche hier abrufbar ist.

Bei Problemen mit der App wenden Sie sich an den Support der OWL Verkehr GmbH, Email support@owlmobilapp.de oder Telefon 0521 557666-47.

Registrierung

Die Freischaltung nach einer Online-Registrierung dauert etwa 15 Minuten.

Es handelt sich um eine personenbezogene Kundenkarte, welche nicht an andere Personenkreise weitergereicht werden kann.

Buchung

Nach der Registrierung über die OWL mobil App, können Sie sich mit Hilfe Ihrer Anmeldedaten einloggen und Buchungen über die App vornehmen.

Ja, Sie müssen im Besitz eines gültigen (Nahverkehrs)Ticket sein.

Die Nutzung des Linien-E-Carsharing ist bei Besitz eines gültigen (Nahverkehrs)Ticket. kostenlos.

Während des Buchungsprozesses werden Sie gefragt, für wie viele Personen Sie buchen möchten.

Die Fahrt kann über die Buchungsübersicht im Kundenportal geändert oder storniert werden.

Alles rund um die Fahrt

Der Fahrer erhält via E-Mail und SMS eine Benachrichtigung, wenn sich die Verfügbarkeit des Fahrzeuges ändert. Der Mitfahrer erhält eine Benachrichtigung per E-Mail sowie per SMS, wenn er dieser als Option zugestimmt hat.

Sie finden das Fahrzeug an der Mobilstation am Bahnhof Borgholzhausen – dort stehen die Fahrzeuge auf ausgewiesenen Parkplätzen. Des Weiteren stehen an den angegebenen Haltepunkten für gebuchte Fahrten die Fahrzeuge bereit.

Die Fahrzeuge sind je nach gebuchter Fahrt an den ausgewiesen Parkplätzen an der Mobilstation am Bahnhof Borgholzhausen oder an den Haltepunkten abzustellen.

Es sind insgesamt drei Fahrzeuge mit  Kindersitzen der Sitzkategorie II (15 - 36 kg) ausgestattet. Die Fahrzeuge werden im Buchungsvorgang entsprechend angezeigt und können von Ihnen gezielt ausgewählt werden.

Das Transportieren von Tieren ist erlaubt. Voraussetzung ist, dass der Halter/ die Halterin entsprechende Vorkehrungen trifft, z.B. Mitführung einer Transportbox, damit eine gefahrlose Mitnahme von Tieren gewährleistet ist.

Ja, mit Ausnahme von leicht entzündlichen, giftigen oder sonstigen gefährlichen Stoffen. Gepäckstücke sind so deponieren, dass diese gegen Verrutschen gesichert sind.

Nach Möglichkeit den Stau umfahren oder abwarten.

Ohne zusätzlichen Halt das Fahrzeug auf kürzestem Weg in StVO konformer Fahrweise ans Ziel fahren.

Corona-Regelungen

Im Rahmen der zeitlich geltenden Schutzmaßnahmen wird die Zahl der Mitfahrer begrenzt. Selbstverständlich werden die Fahrzeuge entsprechend häufig und gründlich gereinigt.

Maßgebend sind die aktuellen Regelungen der Corona-Schutzverordnung.

Fahrzeuge

Nach Registrierung bzw. Buchung können Sie das Fahrzeug mit der OWL mobil App oder mit der Kundenkarte öffnen.

Im Fahrzeug befinden sich in einer Halterung an einem Chip die Fahrzeugschlüssel und eine Anleitung zum Führen des Fahrzeugs.
Ein Elektrofahrzeug zu fahren, ist dem Führen eines Automatikwagens sehr ähnlich.

Bitte wenden Sie sich an die Support Hotline 0800/392 534 624 , welche 24 Std./ 7 Tage die Woche erreichbar ist.

Es werden kompakte Renault ZOE und Neunsitzer Opel Vivaro-e. eingesetzt. Die Fahrzeuge werden an den vorgesehenen Ladepunkten mit Grünstrom geladen.

Sie müssen als Fahrer oder Mitfahrer das Fahrzeug nach der Nutzung nicht laden. Dies macht der Fahrzeugbetreiber Mer für Sie.

Ein Elektrofahrzeug zu fahren, ist dem Führen eines Automatikwagens sehr ähnlich. Nur lautlos, ohne Abgase, ökologisch und umweltfreundlich.

Die Fahrzeuge sind weiß lackiert und unverkennbar mit dem Wappen der Stadt Borgholzhausen sowie den Logos der Partner Westenergie und Mer versehen.

Die Fahrzeuge sind mit der erforderlichen Bereifung gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVO) ausgestattet.
Das Linien-E-Carsharing startet mit 6 Fahrzeugen. Im Endausbau des Liniennetzes kommen bis zu 14 Fahrzeuge zum Einsatz.

Ja, alle Fahrzeuge sind mit USB-Anschluss ausgestattet, welche zum Aufladen eines Mobilfunktelefons geeignet sind.

In allen Fahrzeugen befindet sich eine Freisprecheinrichtung.

Im Opel Vivaro-e ist ein Navigationssystem verbaut und in den ZOEs ist eine Navigation mittels Android Auto und Apple CarPlay möglich.

Je nach Platzbedarf; beim Opel Vivaro-e kein Problem.

Je nach Platzbedarf; beim Opel Vivaro-e kein Problem.
Je nach Platzbedarf; beim Opel Vivaro-e kein Problem.

Nein, das Rauchen ist in den Fahrzeugen nicht gestattet.

Verstöße werden an den Verursacher inklusive einer Bearbeitungsgebühr weitergeleitet.

Bitte wenden Sie sich an die Support Hotline 0800/392 534 624 , welche 24 Std./ 7 Tage die Woche erreichbar ist.

Bitte wenden Sie sich an die Support Hotline 0800/392 534 624 , welche 24 Std./ 7 Tage die Woche erreichbar ist.

Schadensfall

Bitte wenden Sie sich an die Support Hotline 0800/392 534 624, welche 24 Std./ 7 Tage die Woche erreichbar ist.

Nachdem Sie die gebotenen Maßnahmen ergriffen haben, melden Sie den Schaden bitte der Support Hotline 0800/392 534 624, welche 24 Std./ 7 Tage die Woche erreichbar ist.
Bitte wenden Sie sich an die Support Hotline 0800/392 534 624, welche 24 Std./ 7 Tage die Woche erreichbar ist.
Bitte wenden Sie sich an die Support Hotline 0800/392 534 624, welche 24 Std./ 7 Tage die Woche erreichbar ist.

Nein, es muss nicht für Schäden aufgekommen werden.

Die Fahrzeuge sind bei der Nutzung im Linienbetrieb Vollkasko ohne Selbstbeteiligung versichert. Dies gilt nicht bei mutwillig verursachten Schäden. Der Verursacher haftet dann mit der vollen Selbstbeteiligungshöhe von 1000 €. Jeder Schadensfall wird individuell geprüft. Entsprechende Regelungen finden Sie in den AGB.

Bitte wenden Sie sich an die Support Hotline 0800/392 534 624, welche 24 Std./ 7 Tage die Woche erreichbar ist.

Kontakt

Weitere Fragen oder Anregungen zur App?

Für ein persönliches Gespräch oder auch zur telefonischen Kontaktaufnahme stehen wir Ihnen Montag bis Donnerstag von 08:00 – 16:00 Uhr und Freitag von 08:00 – 14:00 Uhr zur Verfügung:

OWL Verkehr GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
33602 Bielefeld
Tel: 0521/55766647

Rechtliches

Die Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Ticketkauf über die OWLmobilApp finden Sie hier zum runterladen.

Die Datenschutzerklärung OWLmobil App und TicketShop erhalten Sie hier zum runterladen.