Linien-E-Carsharing Borgholzhausen (LEC)

Wir bewegen die Region.

Praktisch. Komfortabel. Nachhaltig. Linien-E-Carsharing (LEC) vereint die Flexibilität eines Autos mit klimafreundlicher Elektromobilität. Eine perfekte Ergänzung zum ÖPNV und die ideale Wahl für all jene, die in Borgholzhausen und Umgebung ihre Ziele erreichen möchten. Entdecken Sie die Vorteile des Linien-E-Carsharings und bringen Sie die Mobilität von Morgen in Bewegung.

Jetzt einsteigen!

Linien-E-Carsharing: Die umweltfreundliche Alternative

Unsere Region ist für ihre Lebkuchen, eine gesunde Wirtschaft und touristische Sehenswürdigkeiten bekannt. Leider sind nicht alle Ziele mit dem Öffentlichen Nahverkehr erreichbar. Zudem möchten immer mehr Menschen auf eine Fahrt mit dem eigenen Pkw verzichten.

Kein Wunder: Denn Autos sind nicht nur teuer, sondern stoßen auch jede Menge klimaschädliches CO2 aus. Gerade Menschen, die hier leben und arbeiten, stehen daher vor einer Herausforderung. Bis jetzt! Denn mit dem Linien-E-Carsharing bieten wir Ihnen als erste deutsche Gemeinde nun eine umweltfreundliche Alternative zum klassischen Pkw, die flexibel, sicher und bequem zugleich ist.

Also: Bringen Sie gemeinsam mit uns den Klimaschutz ins Rollen!

Linien-E-Carsharing:
Alle Vorteile im Überblick

  • Unabhängig
    LEC seht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. So werden Sie unabhängiger vom ÖPNV und benötigen seltener ein eigenes Auto.
  • Schnell
    Mit dem Elektromobil erreichen Sie in kürzester Zeit das gewünschte Ziel. Auch kurze Zwischenstopps – etwa zum Einkaufen – sind möglich.
  • Umweltfreundlich
    Unsere E-Autos fahren voll elektrisch und klimaneutral mit sauberer Energie.
    Schädliche CO₂-Emissionen werden so vermieden
  • Komfortabel
    Das Modell ist denkbar einfach und kann bequem über die App gebucht werden. Unsere Lösung ist damit auch für Pendler oder Reisende geeignet.
  • Günstig
    Mit einem gültigen Nahverkehrsticket ist das LEC kostenlos.
    Andere Nutzer zahlen eine günstige Kilometerpauschale.
  • Zuverlässig
    Nach der Buchung steht Ihnen eines von aktuell insgesamt 10 Fahrzeugen zur Verfügung – vom E-Auto bis zum elektrischen Kleintransporter.
  • Flächendeckend
    Über derzeit sechs Routen können Sie sieben Ziele in der gesamten Region Borgholzhausen ansteuern.

LEC Borgholzhausen:
Das sagen unsere Nutzer*innen

Der Start:
Wie funktioniert Linien-E-Carsharing genau?

Das LEC-Modell ist völlig unkompliziert. Alles was Sie benötigen ist ein Nahverkehrsticket, ein gültiger Führerschein sowie ein Smartphone, über das Sie sich online registrieren. Daneben ist auch eine Ausgabe der Kundenkarte während der Sprechstunde zum Linien-E-Carsharing im Rathaus der Stadt Borgholzhausen möglich.

  • 1
    Registrieren
    Die Registrierung erfolgt über den Link. Hier erhalten Sie auch weiterführende Informationen zur Registrierung.
  • 2
    App downloaden
    Laden Sie die OWLmobil APP über GooglePlay oder den Apple App Store auf Ihr Smartphone.
  • 3
    Verbindung auswählen
    Wählen Sie über die Fahrplanauskunft der App den gewünschten Ziel- und Startpunkt sowie die geplante Fahrzeit. Tippen Sie anschließend auf „Buchen“.
  • 4
    Buchen
    Nach der Bestätigung leitet Sie die App auf die Buchungsplattform, mit der Sie sich für die Fahrt anmelden können. Ist das Fahrzeug in dem gewünschten Zeitraum verfügbar, erhalten Sie nach der Buchung eine Bestätigungsmail. Sollte sich die Verfügbarkeit ändern, informieren wir Sie über die Hop-On App. Können Sie selbst die Fahrt nicht antreten, ist eine Stornierung im Kundenportal problemlos möglich.
  • 5
    Fahrschein-Upload
    Im Anschluss an die Buchung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Bestätigungslink, der Sie direkt zum Fahrscheinupload führt. Sie besitzen ein gültiges ÖPNV-Ticket? Dann können Sie dieses hochladen und die Fahrt bleibt für Sie weiterhin kostenlos!

Buchen leicht gemacht:
Videoanleitungen

Registrieren

Direkt loslegen

Video abspielen

Fahrzeug buchen

Schnell und einfach

Video abspielen

Mitfahrgelegenheit

Mehrfach mobil

Video abspielen

Bestellfahrzeug

Flexibel planen

Video abspielen

Welche Ziele kann ich mit dem Linien-E-Carsharing ansteuern?

Carsharing ist vor allem in Großstädten ein beliebtes Modell. Damit Sie auch in Borgholzhausen und Umgebung die Vorteile des Modells nutzen können, hat die Stadt verschiedene Ziele definiert, die Sie als Inhaber*in eines Nahverkehrstickets kostenlos mit dem Elektromobil ansteuern können. Wichtigster Knotenpunkt ist die Mobilstation am Bahnhof Borgholzhausen. Die gewünschte Linie können Sie ganz bequem in der App buchen.

Übrigens: Kurze Zwischenstopps zum Einkaufen oder für andere Erledigungen ist bis zu 30 Minuten möglich! Nachdem Sie Ihr Ziel erreich haben, stellen Sie den Wagen einfach an einem der ausgewiesenen Haltestelle ab. Besonders praktisch: Um das Aufladen des Fahrzeugs brauchen Sie sich nicht zu kümmern. Das übernehmen wir für Sie.

Welche Fahrzeug-Modelle kann ich buchen?

Wir stellen Ihnen den Pkw Renault ZOE sowie den Neunsitzer Opel Vivaro-e zur Verfügung. Beide Modelle sind weiß lackiert, mit den Logos der Projektpartner versehen und werden von uns mit Ökostrom geladen. Linien-E-Carsharing ist daher besonders umweltschonend und produziert zudem weniger Lärm als herkömmliche Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. Natürlich erfüllen die Fahrzeuge alle Sicherheitsstandards, wie beispielsweise eine ordnungsgemäße Bereifung. Weitere Details sind eine Freisprechanlage, Navigationsgeräte sowie ein USB-Anschluss zum Aufladen und Verbinden Ihres Smartphones.

Was ist ein Bestellfahrzeug?

Bestellfahrzeuge müssen in der gewünschten Konfiguration mindestens eine Stunde im Voraus reserviert werden. Unser Team bringt das Modell dann zu der von Ihnen ausgewählten Station und Sie können das Fahrzeug direkt nutzen.

Wie nutze ich das Fahrzeug?

Nach der Buchung finden Sie das Fahrzeug an der gebuchten LEC-Haltestelle. Die Autos können mit dem Handy geöffnet und über den Fahrzeugschlüssel gestartet werden. Dieser ist gemeinsam mit einem Chip und der Anleitung zum Führen des Fahrzeugs an einer Halterung im Handschuhfach befestigt. Das E-Auto wird per Automatikgetriebe gesteuert und fährt sich wie jedes andere Automatik-Modell. Falls sich das Fahrzeug nicht öffnen lässt, steht Ihnen unsere Hotline unter 0241/95788 366, Kundenservice-PIN 350150, rund um die Uhr zur Seite. 

Was kostet das Linien-E-Carsharing?

Sie besitzen ein gültiges Nahverkehrsticket? Dann ist das LEC für eine Strecke von zehn Kilometern kostenlos. Erst ab dem elften Kilometer fallen für jeden weiteren gefahrenen Kilometer aktuell 0,45 Euro an. Aber auch ohne das Ticket können Sie unser E-Carsharing nutzen. Die Abrechnung erfolgt dabei über die Kilometerpauschale.

Sind die Fahrzeuge barrierefrei und für Kinder geeignet?

Sie möchten einen Rollstuhl, einen Rollator oder E-Scooter transportieren? Kein Problem! Das Modell Opel Vivaro-e bietet Ihnen ausreichend Platz. Mehrere Fahrzeuge unserer Flotte sind außerdem mit Kindersitzen der Kategorie II (15-36 Kilogramm) ausgestattet.

Was darf im E-Auto transportiert werden?

Sie möchten Einkäufe, Reisegepäck oder Ihr Haustier mitnehmen? Auch das ist möglich, sofern Sie die nötigen Vorkehrungen treffen. Hundehalter sollten beispielsweise eine entsprechende Transportbox verwenden und Koffer gegen das Verrutschen während der Fahrt gesichert werden. Die Mitnahme von giftigen oder leicht entzündlichen Gefahrstoffen ist hingegen genau wie das Rauchen nicht erlaubt!

Wie erhalte ich im Auto vergessene Gegenstände zurück?

Sie haben etwas in einem unserer Fahrzeuge liegen lassen oder einen Gegenstand gefunden, der vermutlich Fahrer*innen vor Ihnen gehört? In diesem Fall können Sie sich an unsere Hotline 0241/95788 366, Kundenservice-PIN 350150, wenden und wir sorgen dafür, dass Sie oder die entsprechenden Besitzer*innen die vergessenen Gegenstände zurückerhalten.

Wie reagiere ich bei einer Panne oder einem Schadensfall?

Sie haben vor der Fahrt einen Schaden an einem unserer Fahrzeuge entdeckt? Sie wurden in einen Unfall verwickelt oder das Auto hat auf der Strecke eine technische Störung? Unsere Hotline ist jederzeit für Sie da und hilft Ihnen unter der Telefonnummer 0241/95788 366, Kundenservice-PIN 350150, kompetent und schnell weiter. Schäden können darüber hinaus vor Fahrtantritt in der Hop-On App gemeldet werden. Da unsere Fahrzeuge über eine Vollkasko ohne Selbstbeteiligung versichert sind, übernehmen wir im Schadensfall die Kosten. Sollten Sie das E-Auto mutwillig beschädigt haben, haften Sie mit der vollen Selbstbeteiligungshöhe von 1.000 Euro

Ist das Linien-E-Carsharing datenschutzkonform?

Ja, unsere Datenverarbeitung erfüllt alle gesetzlichen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Ausgewertet werden nur anonymisierte Daten, mit deren Hilfe wir unser Angebot kontinuierlich verbessern.

Linien E-Carsharing · OWLmobil · Stadt Borgholzhausen · Peter Thoelen

Sie wollen mehr über das Linien-E-Carsharing erfahren oder haben weitere Fragen?

Unser Mobilitätsmanager Peter Thoelen berät Sie gerne persönlich! Telefon: 0151/52540800
Kontakt
Skip to content